Urretxu

Die Stadt, am 3.10.1083 gegründet, liegt in einem Bergtal der Pyrenäen.
Überwiegend ist in Urretxu Industrie angesiedelt, vorherrschend  sog. Kleinindustrie.

Zum Teil wird auch etwas Ackerbau durch selbständige Landwirte betrieben.
Urretxu mit seinen 7000 Einwohnern hat eine ausgezeichnete Verkehrsanbindung,
sowohl durch Eisenbahn, wie auch durch ein gutes Straßennetz.

Die geographische Lage ist sehr günstig.
Es sind 58 km nach der Provinzhauptstadt San Sebastian,
einem touristischen Zentrum, in dem jährlich ein Kino Festival stattfindet.
56 km entfernt ist Vitoria, die Hauptstadt der Basken.
Provinz "Alava" und Sitz der autonomen baskischen Regierung.
60 km benötigt man nach Bilbao, 80 km nach Pamplona.

Die hohe Blüte der Stadt Urretxu in der Vergangenheit wurde
durch die Weltwirtschaftskrise jäh gebremst und erholt sich derzeit wieder.
Die hügelige Landschaft erinnert an Südtirol,
wobei sich auch die eigenständigen Probleme hinsichtlich Sprache und Kultur gleichen.
GEMEINDEPOLITIK

Ergebnis der Neuwahlen 2007:

Der Gemeinderat wird  von 13 Beigeordneter gebildet, die 5 verschiedener politischen Parteien angehören:

  POSTEN
 PARTEI

Iñaki Zabala Bengoetxea
 Bürgermeister
 EAE-ANV

Lourdes Beloki Goenaga
 2. Beigeordneter
 EAE-ANV
Gorka Garmendia Albarracin
 1. Beigeordneter
 EAE-ANV
Mª Angeles Ostiza Mendia
 3. Beigeordneter
 EAE-ANV
Jose Mª Lete Azpiazu
 Stadtverordneter
 EA
Jose Angel Lizarraga Zabaleta
 Stadtverordneter
 EA
Onintza Mendia Peinado
 Stadtverordneter
 EA
Gemma Zabaleta Areta
 Stadtverordneter
 PSE-EE
Jose Luis Cantero Morcillo
 Stadtverordneter
 PSE-EE
Amanda Pastor Tornero
 Stadtverordneter
 PSE-EE
Itziar Agirre Berriotxoa
 Stadtverordneter
 EAJ-PNV
Angel Errazu Garate
 Stadtverordneter
 EAJ-PNV
Jose Andres Martin Sanchez
 Stadtverordneter
 EB-Aralar

Die Partnerschaft mit Schwarzenbruck wurde bei Begegnungen 1989 und 1990 vorbereitet
und ebenfalls am 05.05.1991 begründet.

Tel.: 0034 43720 / 151
 

Gegenseitige Besuche erfolgen durch Jugendliche, Vereine und Bürgermeister.
Der Landkreis Nürnberger Land besuchte die Partnergemeinde 2000.
Im Mai 2002 fuhr eine Delegation des Partnerschaftsvereins nach Urretxu.
Im April 2004 und 2007 kam eine Delegation aus Urretxu nach Schwarzenbruck.
Ende September 2004 u. 2007  flog der Gemeinderat Schwarzenbruck nach Urretxu.


Übrigens ist das Partnerschaftsbuch mit Infos aus allen Partnerstädten und Rezepten
ab sofort bei der Gemeinde auch in ungarisch und spanisch für 7,80 € 09128 991118 zu erwerben.


Treffen der Chöre Urretxu und Schwarzenbruck,
erwünscht ist eine baldige Wiederholung.
Besuch des Partnerschaftsvereins im Jahre 2002 vorgesehen.
 
 



hans@schoenweiss.info